Sylt im Herbst

Diesen Herbst war unser Urlaubsziel Sylt, die größte der nordfriesischen Inseln.

Wir hatten eine wunderbare Woche mit viel Wind und für die Jahreszeit tollem Wetter.

Lange Spaziergänge am Strand und Ausflüge in die hübschen Städtchen Keitum, List und Kampen standen im Mittelpunkt unserer Freizeitaktivitäten. Nicht zuletzt kann man hier auch sehr gut kiten, besonders am Ellenbogen bei List, wo Wiesen und Heideflächen, auf denen die Schafherden grasen und ein traumhafter Strand auch den nicht ganz so sportlichen Menschen zum unbeschwerten Genießen einladen.

Miró fand das alles Klasse, aber für ihn war es wohl am schönsten Tag und Nacht mit seinem Rudel zusammenzusein. Die zahlreichen Strandbars fand er genauso toll, gab es doch vor allem bei Wonnemeier auch ein Leckerchen für den Hund, wie den Bummel durch Keitum oder ein Abendessen in der Sansibar.

Der Leinenzwang den es auf Sylt überall gibt, im Sommer sogar am Hundestrand, war im Herbst gelockert und man konnte problemlos mit dem Hund ohne Leine am Strand laufen.  

Klicken sie rechts unten auf das Bild, um die Bildershow zu starten.